Kompass
Es bleibt dabei: Crowdworker sind grundsätzlich keine Arbeitnehmer
Was bedeutet die Entscheidung des LAG München für Unternehmen?